Digitalisierung im Gesundheitswesen

Die Digitalisierung unserer Wirtschaft und Gesellschaft schreitet rapide fort und sie spart auch den Gesundheitssektor nicht aus. Die Bandbreite der Fragen, Chancen, aber auch Herausforderungen, die hieraus folgt, ist gross.
Datum/Zeit
29.01.2020, 13:30 - 17:45
Ort
Universität Zürich-Zentrum
Rämistrasse 59, 8001 Zürich
Raum: Aula RAA-G-01
Leitung
Lukas Bühlmann, Prof. Dr. Peter Georg Picht
Preis
CHF 430.00
  • Wie können die Chancen neuer Möglichkeiten zur Datensammlung und –verwertung genutzt werden, ohne dass dabei die Datenintegrität des Einzelnen unter die Räder kommt?
     
  • Welche ethischen Implikationen hat es, wenn Algorithmen Behandlungsentscheidungen treffen?
     
  • Welche Chancen und Risiken bringen Exklusivrechte an Digitalressourcen im Gesundheitsbereich, etwa Urheberrechte oder Patente an innovativen, Software-basierten Therapieinstrumenten mit sich?
  • Stellt es eine Gefahr dar, wenn einzelne Unternehmen digitale Schlüsselressourcen (etwa zentrale Schutzrechte oder grosse Datenportfolios) kontrollieren und dadurch einen bestimmenden Einfluss auf Gesundheitsmärkte erlangen könnten?

Anmelden

 Abweichende Rechnungsadresse

Optional: Upload Studierendenausweis

Für eine erfolgreiche Anmeldung als Studierende stellen Sie uns bitte ein PDF Ihres Studierendenausweis zur Verfügung.
 Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiere diese. Sie können die AGB hier einsehen.