1. Zürcher Europarechtstag - Europäische Integration, Drittstaaten und (direkte) Demokratie

Das Europarecht ist in der Schweiz allgegenwärtig. Die bilateralen Abkommen prägen den Rechtsalltag. Nun stellt die Forderung der EU, ein institutionelles Abkommen abzuschliessen, den bilateralen Weg grundsätzlich auf den Prüfstand. Auch im Rahmen des autonomen Nachvollzugs übernimmt die Schweiz fortlaufend EU-Recht. Vor diesem Hintergrund rufen wir ein neues Forum ins Leben: den Zürcher Europarechtstag.
Datum/Zeit
29.10.2020, 09:30 - 17:15
Ort
Universität Zürich-Zentrum
Rämistrasse 59, 8001 Zürich
Raum: Aula RAA-G-01
Leitung
Prof. Dr. Matthias Oesch, Dr. Christina Neier
Preis
CHF 75.00
Live-Stream
Die Veranstaltung wird als Live-Stream angeboten
Live-Stream