Kapitalmarkt – Recht und Transaktionen XVII

Datum/Zeit
17.11.2021, 09:00 - 17:30
Ort
Metropol
Fraumünsterstrasse 12, 8001 Zürich
Leitung
Dr. Thomas U. Reutter, Prof. Dr. Thomas Werlen
Preis
CHF 660.00
Live-Stream
Die Veranstaltung wird als Live-Stream angeboten
Auch das Jahr 2021 ist geprägt von der andauernden Corona-Krise und den damit verbundenen realwirtschaftlichen und geldpolitischen Massnahmen, welche sich unter anderem auf den Kapitalmarkt auswirken. Diese Massnahmen sorgten auch für grosse Liquidität an den Märkten, was Phänomene wie «SPACs» – special purpose acquisition companies – befeuerte und Fragen von deren Regulierung aufwarf.

Auch die erwähnten wirtschaftspolitischen Massnahmen konnten Zusammenbrüche von einigen globalen Fonds in der ersten Jahreshälfte nicht verhindern. Während die Aufarbeitung dieser Fälle die Gerichte vermutungsweise noch länger beschäftigen wird, lassen sich bereits heute schon die Hintergründe analysieren und daraus Schlüsse ziehen für mehr Resilienz bei den Kapitalmarktteilnehmern. Dies ist auch das Kernanliegen aller ESG-Initiativen und -reformen auf dem Kapitalmarkt, welche nicht zuletzt durch die Pandemie noch einmal an Fahrt gewannen.

Sodann beschäftigen alte Bekannte die Kapitalmärkte: Neue Regulierungsvorhaben. Die LIBOR-Ablösung ist weiterhin eines der brennenden Themen für die Kapitalmarktteilnehmer und wird sicher auch nach dem Wegfall gewisser LIBORs Ende 2021 nicht von der Agenda weichen. Auf nationaler Ebene sorgt die FIDLEG Umsetzung für neue Fragen, insbesondere im Bereich der Corporate Finance Beratung. Die Aktienrechtsrevision strahlt naturgemäss ebenfalls auf die Kapitalmärkte – es wird sich weisen, welchen Anklang das neue Institut des Kapitalbands in der Praxis finden wird.

Die Tagung richtet sich wie seit nunmehr 17 Jahren an Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen und juristisch interessierte Kapitalmarktpraktizierende. Der Fokus liegt wie jedes Jahr auf der Vermittlung von praktischem Know-how und dem interaktiven Austausch.
 
Hinweis zu COVID-19
Der Zugang zur Veranstaltung ist Personen mit COVID-Zertifikat vorbehalten. Die gültigen Schutzkonzepte des BAG und des Kantons Zürich kommen zur Anwendung. Sollten Präsenzveranstaltungen unzulässig sein, behalten wir uns die Möglichkeit vor, die Tagung ersatzweise per Live-Stream anzubieten.
Live-Stream
Der Live-Stream wird zeitgleich zum Seminar ausgestrahlt, das bedeutet, dass Sie das Seminar live, gemäss Zeitvorgaben im Programm, von Zuhause/Firma mitverfolgen.

Anmelden

 Abweichende Rechnungsadresse

Optional: Upload Studierendenausweis

Für eine erfolgreiche Anmeldung als Studierende stellen Sie uns bitte ein PDF Ihres Studierendenausweis zur Verfügung.
 Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiere diese. Sie können die AGB hier einsehen.