23. Zürcher Tagung zum Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

Datum/Zeit
29.08.2024, 09:15 - 17:00
Ort
Universität Zürich-Zentrum
Rämistrasse 59, 8001 Zürich
Raum: RAA-G-01
Leitung
Prof. Dr. Andreas Heinemann, Dr. Mathis Berger
Preis
CHF 690.00
Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht sind eng miteinander verbunden, wie das Fallrecht vom
Kodak-Entscheid des Bundesgerichts (1999) bis zum DCC-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts
(2018) bzw. des Bundesgerichts (2022) unterstreicht. Die Zusammenschau von Kartell- und Immaterialgüterrecht ist für beide Seiten gewinnbringend. Das Seminar gibt einen Überblick über jüngste Entwicklungen im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht. Es soll hierdurch einerseits Orientierung über eine besonders intensive Fallpraxis geschaffen werden. Andererseits sollen neue Fragestellungen behandelt werden, welche den internationalen Rahmen und die Grenzen der beiden Fachgebiete ausloten.
 

Anmelden

 Abweichende Rechnungsadresse

Optional: Upload Studierendenausweis

Für eine erfolgreiche Anmeldung als Studierende stellen Sie uns bitte ein PDF Ihres Studierendenausweis zur Verfügung.
 Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiere diese. Sie können die AGB hier einsehen.